Coaching als Dienstleistung

Professionelles Schreibcoaching: Konzept, Methoden, Praxis

Professionelles Schreibcoaching: Konzept, Methoden, Praxis

Klappentext:
Was brauche ich, wenn ich Menschen erfolgreich im beruflichen und wissenschaftlichen Schreiben beraten, begleiten und unterstützen will?

Dieses Buch nimmt Schreibcoaching als professionell ausgeführte Dienstleistung kompakt und praxisnah in den Blick. Anke Fröchling arbeitet seit 1998 erfolgreich als Schreibcoach und -trainerin (www.schreibcoaching.de). Nach „Schreibcoaching. Ein innovatives Beratungskonzept“ (2003) stellt die Expertin ein aktuelles Konzept vor, das jeder lesen sollte, der seriöses Schreibcoaching anbieten möchte.

Sie finden hier auf den Punkt gebrachtes Praxiswissen: rund um den Begriff „Schreibcoaching“, zu Zielgruppen und Anlässen, über formale und organisatorische Rahmenbedingungen, den Coaching-Prozess. Fallbeispiele und Lösungen für schwierige Coaching-Situationen helfen bei der Umsetzung. Das Herzstück des Buches bilden vielzählige neue, in der Praxis entwickelte und erprobte Methoden und Werkzeuge speziell für Schreibcoaching.

Anke Fröchling steht unverändert leidenschaftlich dafür ein, „… ein Angebot nur dann Schreibcoaching zu nennen, wenn es sich an professionellem Führungskräfte-Coaching messen lassen kann.“

Ein unverzichtbarer Kompass und Werkzeugkasten für Schreibcoachs, potenzielle Klienten und Auftraggeber!

Autobiographisches Schreiben

Autobiographisches Schreiben

Klappentext:
Auch Schriftstellerinnen und Schriftsteller schöpfen aus dem eigenen Erleben, nichts ist vollständig ausgedacht. Viele betonen sogar ausdrücklich, dass Schreiben notwendigerweise autobiographisch ist.
In diesem Handbuch für Schreibinteressierte wird ein Aufbaukurs zum autobiographischen Schreiben vorgestellt, der schrittweise die Fähigkeiten für das Schreiben einer literarischen Autobiographie vermittelt und darüber hinaus allgemeine Anregungen gibt für den Umgang mit autobiographischen Stoffen beim Schreiben fiktionaler Texte.
Kursleitende finden in diesem Buch eine modellhafte Planung für die Arbeit mit Schreibgruppen über einen Zeitraum von fünf Jahren und zahlreiche methodisch-didaktische Hinweise.
Die Autorin hat mehr als 80 Schreibübungen und zahlreiche Hinweise auf Beispieltexte zusammengestellt, die durch Arbeitsblätter und Info-Kästen zu handwerklichen Grundlagen des Schreibens ergänzt werden. Darüber hinaus finden Sie in dem Buch eine Reihe nützlicher Literaturhinweise.

Arbeitsbuch Kreatives und biografisches Schreiben: Gruppen leiten

Arbeitsbuch Kreatives und biografisches Schreiben: Gruppen leiten

Klappentext:
Kreatives Schreiben hält Einzug in die literarische und wissenschaftliche Welt und findet zunehmend Eingang in pädagogische, psychosoziale und beratende Arbeitsfelder. Das Spiel mit wissenschaftlich fundierten Methoden und literarischen Formen fördert die Auseinandersetzung mit eigenen Kompetenzen, biografischen Erfahrungen, Erlebnissen, Gefühlen und Impulsen in wiederholender De- und Rekonstruktion alter (Selbst-)Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster. Ob in Prosa oder Lyrik, bereits einfache Schreibtechniken führen zu überraschenden Entdeckungen und persönlicher Entwicklung. Das Arbeitsbuch bietet in sieben Schritten alle relevanten Grundlagen zum Einsatz des kreativen Schreibens in diversen Tätigkeitsfeldern. In vier Schritten führt es vom theoretisch-wissenschaftlichen Hintergrund über vielfältige methodische Schreibzugänge und Selbstreflexion bis zum gezielten Praxistransfer. Alle Arbeitsblätter gibt es auch zum kostenlosen Download.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen